Zitate zum Stichwort Verachtet

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

SokratesSchlagworte: Jugend, Manieren, Autorität, Eltern

Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.

Sokrates

Bewerten Sie dieses Zitat:

510 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Leben, Verachtung, Tod, Furcht

Wer das Leben verachtet, fürchtet den Tod nicht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: verallgemeinern

Allzugemein macht verachtet (dich klein).

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Kinder, Achtung, Verachtung, Respekt

Das Kind, das seine Mutter verachtet, hat einen stinkenden Atem.

Bewerten Sie dieses Zitat:

14 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Lob, Wertschätzung, Verachtung

Willst du gelobt sein, so stirb, willst du verachtet sein, so heirate.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: o

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht