Zitate zum Stichwort Vertrauen

Zu der Suchanfrage passende Themen

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Stephen KingSchlagworte: Unschuld, Lügner

Das Vertrauen der Unschuldigen ist des Lügners mächtigstes Werkzeug.

Stephen King

Bewerten Sie dieses Zitat:

74 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Theodor StormSchlagworte: Autorität, Vertrauen, Gefühl, Ungerechtigkeit

Autorität wie Vertrauen werden durch nichts mehr erschüttert als durch das Gefühl, ungerecht behandelt zu werden.

Theodor Storm

Bewerten Sie dieses Zitat:

87 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Gerhard KocherSchlagworte: Medizin, Vertrauen

In der Medizin gibt es nichts Schöneres als Vertrauen. Und nichts Gefährlicheres.

Gerhard Kocher (Werk: Vorsicht, Medizin!)

Bewerten Sie dieses Zitat:

42 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Jean Paul SartreSchlagworte: Dummköpfe, Vertrauen

Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen.

Jean Paul Sartre

Bewerten Sie dieses Zitat:

80 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Hape KerkelingSchlagworte: Leiden, Verstehen

Am Ende ist Leiden doch ein nicht Verstehen. Und wenn man etwas nicht versteht, muss man Vertrauen haben. So ist es also manchmal auch unsere Haltung, die uns leiden lässt.

Hape Kerkeling (Werk: Ich bin dann mal weg)

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: +

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht