Zitate zum Thema Vertrauen

Die besten Zitate zum Thema

[Sprüche - Politiker]

Marcus Tullius CiceroSchlagworte: Staatsdienst, Nutzen, Vertrauen, Politik

Der Staatsdienst muß zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut sind, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist.

Marcus Tullius Cicero

Bewerten Sie dieses Zitat:

428 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Sand, Gott, Vertrauen

Wer Gott vertraut,
hat nicht auf Sand gebaut.

Bewerten Sie dieses Zitat:

107 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Wilhelm BuschSchlagworte: Vertrauen, Angst, Schrecken, Sorgen

Wer andern gar zu wenig traut,
hat Angst an allen Ecken;
wer gar zu viel auf andre baut,
erwacht mit Schrecken.
Es trennt sie nur ein leichter Zaun,
die beiden Sorgengründer:
Zuwenig und zuviel Vertraun
sind Nachbarskinder.

Wilhelm Busch (Werk: Die Nachbarskinder)

Bewerten Sie dieses Zitat:

148 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Antoine de Saint-ExuperySchlagworte: Verantwortung, Vertrauen

Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.

Antoine de Saint-Exupery (Werk: Der kleine Prinz)

Bewerten Sie dieses Zitat:

426 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Vertrauen, Betrug

Wer leicht traut, wird leicht betrogen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

24 Stimmen: ++

Alle Zitate zum Thema Vertrauen durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Das kleine WIR in der Schule
Daniela Kunkel
Das kleine WIR in der Schule
EUR 14,99