Zitate zum Stichwort Willen

Zu der Suchanfrage passende Themen

Die passendsten Zitate

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Scheide, Schwert, Wille

Wider Willen kann man dem andern das Schwert nicht in die Scheide stecken.

Bewerten Sie dieses Zitat:

478 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Wille, Himmelreich

Des Menschen Willen ist sein Himmelreich.

Bewerten Sie dieses Zitat:

352 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Mensch, Wille

Des Menschen Willen ist sein Himmelreich.

Bewerten Sie dieses Zitat:

317 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

 Ulrich WickertSchlagworte: Moral, Schwächen

Disziplin ist ein wesentliches Element der Moral. Sie gibt dem Willen Gewohnheiten, regelt und dämmt ihn. Disziplin hilft dem Individuum, seine Schwächen zu zügeln, sie liegt aber auch im Interesse der Gesellschaft, da sie für Regelmäßigkeit sorgt.

Ulrich Wickert (Werk: Zeit zu handeln)

Bewerten Sie dieses Zitat:

335 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hufeisen, Eitelkeit

Eines Hufeisens willen verdirbt oft ein Pferd.

Bewerten Sie dieses Zitat:

310 Stimmen: o

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht