Zitate zum Thema Ruhm

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Sprüche - Historische Personen]

Otto von BismarckSchlagworte: Freundschaft, Ruhm

Ein bißchen Freundschaft ist mir mehr wert als die Bewunderung der ganzen Welt.

Otto von Bismarck

Bewerten Sie dieses Zitat:

217 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Draußen, Ruhm, Fleiß

Draußen Ruhm erlangen bedarf Schnaufens.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Herren, Ruhm

Große Herren müssen viel von sich reden lassen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Ruhm, Lob

Rühmt man dich, so halte dich darnach.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Literaturzitate - Allgemein]

Francis BaconSchlagworte: Ruhm, vertuschen

Der Ruhm ist wie ein Fluß, der leichte und aufgedunsene Dinge hochspült und schwere und feste Dinge untergehen läßt.

Francis Bacon

Bewerten Sie dieses Zitat:

17 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Honoré de BalzacSchlagworte: Sonne, Tod, Ruhm

Der Ruhm ist die Sonne des Todes.

Honoré de Balzac

Bewerten Sie dieses Zitat:

25 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Ludwig BörneSchlagworte: Ehre, Ruhm

Der Ruhm glänzt wie die Sonne mit eignem Licht. Die Ehre gleicht der Erde, die mit geborgten Strahlen leuchtet.

Ludwig Börne

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: +

[Sprüche - Kino und TV]

Henry FondaSchlagworte: Ruhm, Namen, Gipfel, Telefonbuch

Der Gipfel des Ruhms ist, wenn man seinen Namen überall findet, nur nicht im Telefonbuch.

Henry Fonda

Bewerten Sie dieses Zitat:

25 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Plinius der ÄltereSchlagworte: Ruhm, Handlung

Der Ruhm muss uns folgen, nicht wir dürfen ihn suchen. Wenn er zufällig nicht folgt, so ist die Handlung, weil sie nicht berühmt geworden, darum nicht weniger schön.

Plinius der Ältere

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Ernst RaupachSchlagworte: Neid, Ruhm

Wer nicht den Neid ertragen kann, muss auch den Ruhm nicht wollen.

Ernst Raupach (Werk: Tassos Tod)

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: ++

Zurück zur Übersichtseite zum Thema Ruhm

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Zuletzt gesucht