Zitate zum Thema Unvollkommenheit

Die besten Zitate zum Thema

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Mensch, Unvollkommenheit, Gott

Wo Menschenhand zu kurz ist, da ist Gottes Hand noch lang genug.

Bewerten Sie dieses Zitat:

42 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Nichts, Können, Unvollkommenheit

Keiner kann nichts und keiner kann alles.

Bewerten Sie dieses Zitat:

7 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Oscar WildeSchlagworte: Vollkommenheit, Kunst, Künstler, Unvollkommenheit

Ein Gegenstand, der vollkommen schön ist, regt den Künstler nicht an. Es fehlt ihm das Unvollkommene.

Oscar Wilde (Werk: Maximen zur Belehrung der Über-Gebildeten)

Bewerten Sie dieses Zitat:

37 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Friedrich RückertSchlagworte: Welt, Unvollkommenheit

Du klagest, dass die Welt so unvollkommen ist,
und fragst warum?
Weil du so unvollkommen bist!

Friedrich Rückert (Werk: Die Weisheit des Brahmanen, V, 69)

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Unvollkommenheit, Mängel

Man findet keine Herrschaft vollkommen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

4 Stimmen: o

Alle Zitate zum Thema Unvollkommenheit durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht