Zitate zum Thema Verlieren

Die besten Zitate zum Thema

[Literaturzitate - Allgemein]

Bertolt BrechtSchlagworte: Kämpfen, Verlieren, aufgeben, resignieren

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Bertolt Brecht

Bewerten Sie dieses Zitat:

2330 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Pablo PicassoSchlagworte: Zeit, Vergeudung, festhalten, verlieren

Die meiste Zeit wird damit vergeudet, festzuhalten, was man längst verloren hat.

Pablo Picasso

Bewerten Sie dieses Zitat:

384 Stimmen: –

[Sprüche - Sportler]

Boris BeckerSchlagworte: Trainer, Spieler, Verlieren, Gewinnen

Der Trainer ist so gut und so schlecht wie der Spieler. Wenn der Spieler verliert, ist der Trainer immer schuld, und wenn der Spieler gewinnt, hat der Trainer hervorragend gearbeitet. Das ist beim Tennis so, wie beim Fußball.

Boris Becker

Bewerten Sie dieses Zitat:

362 Stimmen: –

[Literaturzitate - Allgemein]

Otto Julius BierbaumSchlagworte: Verlieren, Humor, Verlust

Verloren ist, wer den Humor verlor.

Otto Julius Bierbaum (Werk: Glück auf die Reise!)

Bewerten Sie dieses Zitat:

333 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: übel, Gewinnen, Verlieren

übel gewonnen, übel verloren.

Bewerten Sie dieses Zitat:

309 Stimmen: –

Alle Zitate zum Thema Verlieren durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht