Zitate zum Thema Verzweiflung

Die besten Zitate zum Thema

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Verzweiflung, Glaube

Verzweifle nicht, mein frommer Christ.

Bewerten Sie dieses Zitat:

15 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Ralph Waldo EmersonSchlagworte: Verzweiflung, Charakter

Aus den Trümmern unserer Verzweiflung bauen wir unseren Charakter.

Ralph Waldo Emerson

Bewerten Sie dieses Zitat:

55 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Honoré de BalzacSchlagworte: Eifersucht, Liebe, Verzweiflung

Wer liebt, zweifelt an nichts oder an allem.

Honoré de Balzac

Bewerten Sie dieses Zitat:

84 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Mensch, Mut, Verzweiflung

Ein Mensch ist der, der immer ein wenig mehr Mut hat, als er verzweifelt ist.

Günther Weisenborn

Bewerten Sie dieses Zitat:

13 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Georges BraqueSchlagworte: Tätigkeit, Handlungen, Hoffnung, Verzweiflung

Die Tätigkeit ist eine Folge verzweifelter Handlungen, welche erlauben, die Hoffnung zu bewahren.

Georges Braque

Bewerten Sie dieses Zitat:

34 Stimmen: +

Alle Zitate zum Thema Verzweiflung durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Wiesenstein: Roman
Hans Pleschinski
Wiesenstein: Roman
EUR 24,00