Zitate von Matthias Claudius

Matthias Claudius

Matthias Claudius, Dichter, Lyriker und Journalist

* 15. 08. 1740 - Reinfeld
† 21. 01. 1815 - Hamburg

Matthias Claudius (Pseudonym Asmus) war ein deutscher Dichter und Journalist, bekannt als Lyriker mit volksliedhafter, intensiv empfundener Verskunst.

Die besten Zitate des Autors

[Sprichwörter - belehrende]

Schlagworte: Wissen, Reden

Sag nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.

Matthias Claudius

Bewerten Sie dieses Zitat:

658 Stimmen: ++

[Sprichwörter - belehrende]

Schlagworte: Beurteilung, Mensch, Handlung, Worte

Beurteile einen Menschen lieber nach seinen Handlungen als nach seinen Worten; denn viele handeln schlecht und sprechen vortrefflich.

Matthias Claudius

Bewerten Sie dieses Zitat:

406 Stimmen: ++

[Sprichwörter - belehrende]

Schlagworte: Freund, Fehler

Mache nicht schnell jemand zu deinem Freund, ist er's aber einmal, so muß er's mit allen seinen Fehlern sein.

Matthias Claudius

Bewerten Sie dieses Zitat:

113 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Freiheit, Rücksicht, Schaden

Die Freiheit besteht darin, dass man alles tun kann, was einem anderen nicht schadet.

Matthias Claudius

Bewerten Sie dieses Zitat:

94 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Maßhalten

Was mit Wenigem getan werden kann, muß nicht mit Vielem getan werden.

Matthias Claudius

Bewerten Sie dieses Zitat:

75 Stimmen: ++

Alle Zitate von Matthias Claudius durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Lob des Fatalismus
Matthias Drobinski
Lob des Fatalismus
EUR 14,00
Geowissenschaften: Die Dynamik
Christian Robert
Geowissenschaften: Die Dynamik des Syste
EUR 89,99
Ewigkeit lebt in der Stille
Matthias Claudius
Ewigkeit lebt in der Stille
EUR 22,50