Zitate von Joachim Ringelnatz

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Vegetarier, Sterben

Auch die besessensten Vegetarier beißen nicht gern ins Gras.

Joachim Ringelnatz

Bewerten Sie dieses Zitat:

63 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Sicherheit, Nichts, Sicher

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.

Joachim Ringelnatz

Bewerten Sie dieses Zitat:

105 Stimmen: ++

[Literaturzitate - in Versform]

Schlagworte: Fußball, Krankheit, Sport

Der Fußballwahn ist eine Krankheit, aber selten, Gott sei Dank.

Joachim Ringelnatz (Werk: Joachim Ringelnatzens Turngedichte: Fußball)

Bewerten Sie dieses Zitat:

55 Stimmen: +

[Literaturzitate - humorvolle]

Schlagworte: Höflichkeit, Brüste, Gelüste, Beherrschung

Selbst vor dem Podex und den Brüsten
der Frau ergriff ihn ein Gelüsten,
was er jedoch als Mann von Stand
aus Höflichkeit meist überwand.

Joachim Ringelnatz (Werk: Joachim Ringelnatzens Turngedichte: Fußball)

Bewerten Sie dieses Zitat:

56 Stimmen: +

[Literaturzitate - humorvolle]

Schlagworte: Fußball, Gefahr, Warnung, Sport

Ich warne euch, ihr Brüder Jahns,
Vor dem Gebrauch des Fußballwahns!

Joachim Ringelnatz (Werk: Joachim Ringelnatzens Turngedichte: Fußball)

Bewerten Sie dieses Zitat:

66 Stimmen: o

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Humor, Geduld, Leichtigkeit

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.

Joachim Ringelnatz

Bewerten Sie dieses Zitat:

157 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Stunden, Erinnerung

Die Stunden, nicht die Tage, sind die Stützpunkte unserer Erinnerung.

Joachim Ringelnatz

Bewerten Sie dieses Zitat:

24 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Weihnachten, Neujahr

Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon manchen um die Besinnung gebracht.

Joachim Ringelnatz

Bewerten Sie dieses Zitat:

100 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: klug, dumm, ähnlich

Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum Verwechseln ähnlich.

Joachim Ringelnatz

Bewerten Sie dieses Zitat:

58 Stimmen: +

Zurück zur Übersichtseite des Autors

Zuletzt gesucht