Lieblingszitate von D.O.

Seite 1 von 16 [1] [2] [3] [4] · · >|

[Sprüche - Historische Personen]

Schlagworte: Chance, Möglichkeiten

Wenn man mit Flügeln geboren wird, sollte man alles dazu tun, sie zum Fliegen zu benutzen.

Florence Nightingale

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Kurt TucholskySchlagworte: Schmutz, Gefahr

Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.

Kurt Tucholsky

Bewerten Sie dieses Zitat:

55 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Friedrich NietzscheSchlagworte: Selbstüberwindung, Disziplin

Du musst jeden Tag auch deinen Feldzug gegen dich selber führen.

Friedrich Nietzsche (Werk: Morgenröte, Aph. 370)

Bewerten Sie dieses Zitat:

107 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Henry FordSchlagworte: Identität, weiterentwickeln

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

Henry Ford

Bewerten Sie dieses Zitat:

366 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Peter AltenbergSchlagworte: Erziehung, Mensch

Einen Menschen zu erziehen, heißt, ihm zu sich selbst zu verhelfen.

Peter Altenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

27 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Friedrich NietzscheSchlagworte: Selbstachtung, Bosheit

Damit der Mensch vor sich Achtung haben kann, muss er fähig sein, auch böse zu sein.

Friedrich Nietzsche

Bewerten Sie dieses Zitat:

71 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Henry FordSchlagworte: Kapitulation, Scheitern

Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche, die scheitern.

Henry Ford

Bewerten Sie dieses Zitat:

98 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Honoré de BalzacSchlagworte: Meinung, Ansicht, Tor, Unfehlbarkeit

Die Menschen, die sich rühmen, ihre Ansicht niemals zu wechseln, sind Toren, die an ihre Unfehlbarkeit glauben.

Honoré de Balzac

Bewerten Sie dieses Zitat:

41 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Arthur SchopenhauerSchlagworte: Menschen, Menschheit, Sex

Der Fortbestand der Menschheit beweist nur die Geilheit derselben.

Arthur Schopenhauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

70 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Franz GrillparzerSchlagworte: Schöheit, Erde

Werde, was Du noch nicht bist,
bleibe, was Du jetzt schon bist:
In diesem Bleiben und diesem Werden
liegt alles Schöne hier auf Erden.

Franz Grillparzer

Bewerten Sie dieses Zitat:

44 Stimmen: +

Seite 1 von 16 [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] · > · >|

Zuletzt gesucht