Zitate zum Stichwort Absicht

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

KonfuziusSchlagworte: Erneuerung, Veränderung

Wenn du die Absicht hast, dich zu erneuern, tu es jeden Tag.

Konfuzius

Bewerten Sie dieses Zitat:

71 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Otto von BismarckSchlagworte: Diplomatie, Akzeptanz, Toleranz, Handeln

Wenn man sagt, daß man einer Sache grundsätzlich zustimmt, so bedeutet es, daß man nicht die geringste Absicht hat, sie in der Praxis durchzuführen.

Otto von Bismarck

Bewerten Sie dieses Zitat:

132 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Absicht, Vorhaben, Tatendrang

Absicht ist die Seele der Tat.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gabe, guter Wille, Absicht

Gaben macht der Wille gut.

Bewerten Sie dieses Zitat:

13 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Ambrosius von MailandSchlagworte: Zweck, Absicht, Werke

Deine Absicht erst gibt deinem Werke seinen Namen.

Ambrosius von Mailand (Werk: Von den Pflichten 1, 30)

Bewerten Sie dieses Zitat:

25 Stimmen: +

[Sprüche - Kino und TV]

Jean GabinSchlagworte: Flirt, Fahrplan, Absicht, Liebe

Ein Flirt ohne tiefere Absicht ist ungefähr so sinnvoll wie ein Fahrplan ohne Eisenbahn.

Jean Gabin

Bewerten Sie dieses Zitat:

78 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Lucius Annaeus SenecaSchlagworte: Absicht, Dinge, Erfolg, Weise

Auf die Absicht aller Dinge, nicht auf den Erfolg blickt der Weise.

Lucius Annaeus Seneca

Bewerten Sie dieses Zitat:

54 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Siddhartha GautamaSchlagworte: Groll, Schmerz

Groll mit uns herumtragen ist wie das Greifen nach einem glühenden Stück Kohle in der Absicht, es nach jemandem zu werfen. Man verbrennt sich nur selbst dabei.

Siddhartha Gautama

Bewerten Sie dieses Zitat:

156 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

René DescartesSchlagworte: Fähigkeit, Täuschung, Macht, Schwäche

Wenn auch die Fähigkeit zu täuschen ein Zeichen von Scharfsinn und Macht zu sein scheint, so beweist doch die Absicht zu täuschen ohne Zweifel Bosheit oder Schwäche.

René Descartes

Bewerten Sie dieses Zitat:

61 Stimmen: ++

[Sprichwörter - belehrende]

Platon

Also müßt auch ihr (...) gute Hoffnung haben in Absicht des Todes und dies eine Richtige im Gemüt halten, daß es für den guten Mann kein Übel gibt weder im Leben noch im Tode (...) mir ist deutlich - daß sterben und aller Mühen entledigt werden schon das Beste für mich war. (...) es ist Zeit, daß wir gehen: ich, um zu sterben, und ihr, um zu leben. Wer aber von uns beiden zu dem besseren Geschäft hingehe, das ist allen verborgen.

Platon (Werk: Apologie des Sokrates)

Bewerten Sie dieses Zitat:

24 Stimmen: +

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Zuletzt gesucht