Zitate zum Stichwort Alles

Seite 28 von 30 |< · · [25] [26] [27] [28] [29] [30] · · >|

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Friedrich NietzscheSchlagworte: Nietzsche, deutsch

Deutsch denken, deutsch fühlen - ich kann alles, aber das geht über meine Kräfte.

Friedrich Nietzsche (Werk: Ecce homo, Warum ich so gute Bücher schreibe, Abs.2)

Bewerten Sie dieses Zitat:

26 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Stephen King

Die Schönheit religiösen Fanatismus besteht darin, dass sie die Macht hat, alles zu erklären. Ist erst einmal Gott (oder Satan) als erster Grund für alles akzeptiert, was in der sterblichen Welt passiert, wird nichts mehr dem Zufall überlassen…logisches Denken kann getrost über Bord geworfen werden.

Stephen King

Bewerten Sie dieses Zitat:

48 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Jean PaulSchlagworte: Herz, Augenblick

Gäb es für das Herz nichts als den Augenblick, so dürftest du sagen:
um mich und in mir ist alles leer;
aber liegt da nicht die lange Vergangenheit hinter dir und wächst täglich,
und die Zukunft steht vor dir,
und deinen Winter umschließt ein Frühling und ein Herbst.

Jean Paul (Werk: Die Leere des Augenblicks)

Bewerten Sie dieses Zitat:

42 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Oscar WildeSchlagworte: Luxus, Notwendigkeit, Dekadenz

Man umgebe mich mit Luxus. Auf alles Notwendige kann ich verzichten.

Oscar Wilde

Bewerten Sie dieses Zitat:

67 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Dirk NowitzkiSchlagworte: Engagement

Wenn du alles gibst, kannst du dir nichts vorwerfen.

Dirk Nowitzki

Bewerten Sie dieses Zitat:

37 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Jules VerneSchlagworte: Meer

Das Meer ist alles. Es bedeckt sieben Zehntel der Erde. Sein Atem ist rein und gesund. Es ist eine immense Wüste, wo ein Mann nie alleine ist, in dem er fühlen kann, wie das Leben aller in ihm bebt. Das Meer ist nur ein Behälter für alle die ungeheuren, übernatürlichen Dinge, die darin existieren; es ist nicht nur Bewegung und Liebe; es ist die lebende Unendlichkeit.

Jules Verne (Werk: 20.000 Meilen unter dem Meer)

Bewerten Sie dieses Zitat:

70 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Jules VerneSchlagworte: Zukunft

Alles, was ein Mensch sich vorzustellen vermag,
werden andere Menschen verwirklichen können.

Jules Verne

Bewerten Sie dieses Zitat:

50 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Gesundheit

Gesundheit ist nicht Alles, aber ohne Gesundheit ist Alles Nichts.

Abbi Hübner (Werk: Vortrag)

Bewerten Sie dieses Zitat:

67 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Georges SimenonSchlagworte: Krimi, gut

Alles, was man für einen Krimi braucht, ist ein guter Anfang und ein Telefonbuch, damit die Namen stimmen.

Georges Simenon

Bewerten Sie dieses Zitat:

14 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Mensch, Wesen

Alles, was wir tun, wird ein Teil von uns.

Afrikanisches Sprichwort

Bewerten Sie dieses Zitat:

10 Stimmen: ++

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 28 von 30 |< · · [25] [26] [27] [28] [29] [30] · · >|

Zuletzt gesucht