Zitate zum Stichwort Baut

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · · >|

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Acker

Wer seinen Acker mit Fleiß baut, soll Brots genug haben.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Acker, Arbeit, Fleiß, Ernte

Wer den Acker nicht baut,
Dem wächst Unkraut.

Bewerten Sie dieses Zitat:

96 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Bauen

Wer baut, findet Geld.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Bauen, Bauplatz

Wer hinter mir baut, muß hinter mir wohnen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Ego

Graf Ego baut den Acker wohl und hat schöne Pferde.

Bewerten Sie dieses Zitat:

7 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Eingenoß

Eingenoß baut,
Zweigenoß reißt nieder.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Eingenoß

Eingenoß baut, Zweigenoß zerstört.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gott, Teufel

Wo der liebe Gott eine Kirche baut, da baut der Teufel eine Kapelle daneben.

Bewerten Sie dieses Zitat:

14 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gemeinnutzen

Gemeine Hand
Baut das Land.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Vergänglichkeit, Verlust, Tod

Mancher baut ein Haus
Und muß zuerst hinaus.

Bewerten Sie dieses Zitat:

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · · >|

Zuletzt gesucht