Zitate zum Stichwort Dieb

Seite 4 von 7 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] · · >|

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Galgen, Nutzen

Wenn man einen [Dieb] brauchen kann, so nimmt man ihn vom Galgen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Geld, lieb

Die Mutter ein Hur, der Vater ein Dieb,
Hast du Geld, so bist du lieb.

Bewerten Sie dieses Zitat:

13 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Dieb, Strafe, Entkommen

Man henkt keinen Dieb wider seinen Willen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hunde, Dieb, Stehlen

Ließe der Dieb das Stehlen, der Hund ließe sein Bellen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Lob, Kritik

Es gilt mir gleich, ob eine Hur mich lobt oder ein Dieb schilt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Knecht, Faulheit, Dieb

Besser ein fauler Dieb denn ein fauler Knecht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Leiter, Dieb, Mitschuld

Wer die Leiter hält, ist so schuldig als der Dieb.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Schelm, Dieb

Schelm und Dieb der letzte.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Liebe, Dieb

Wer Liebe stiehlt, ist kein Dieb.

Bewerten Sie dieses Zitat:

14 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Liebe, Haß

Du bist mir so lieb
wie dem Müller der Dieb.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: –

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 4 von 7 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] · · >|

Zuletzt gesucht