Zitate zum Stichwort Malt

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - in Versform]

William ShakespeareSchlagworte: Liebe, Blindheit

Die Liebe sieht nicht, sondern träumt und sinnt,
Drum malt man den geflügelten Amor blind.
Auch hat ihr Traum von Urteil keine Spur:
Flügel und blind! So hastet Liebe nur,
Die Liebe, die man oft ein Kind drum nennt,
Weil ihre Wahl sich kindisch oft verrennt.

William Shakespeare (Werk: Sommernachtstraum)

Bewerten Sie dieses Zitat:

51 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Jakob BosshartSchlagworte: Jugend

Wenn die Jugend das Wort "Ungebundenheit" auf ihre Fahne malt, so verrät sie dadurch nur, daß sie nach Gebundenheit und Führung verlangt.

Jakob Bosshart (Werk: Bausteine)

Bewerten Sie dieses Zitat:

18 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Tiegel, Schwarz, Weiß

Er malt schwarz und weiß aus einem Tiegel.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Teufel

Der Teufel ist nicht so schwarz, als man ihn malt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Teufel

Der Teufel ist schwärzer, als man ihn malt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: o

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht