Zitate zum Stichwort Seine Eigenen

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Ambrosius von MailandSchlagworte: Gerechtigkeit, Vorteil

Gerechtigkeit gibt jedem das Seine, maßt sich nicht Fremdes an und setzt den eigenen Vorteil zurück, wo es gilt, das Wohl des Ganzen zu wahren.

Ambrosius von Mailand (Werk: Von den Pflichten I, 24)

Bewerten Sie dieses Zitat:

1782 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Jean de la BruyèreSchlagworte: Weg, Welt, Fähigkeit, Dummheit

Es gibt nur zwei Wege, um auf der Welt vorwärtszukommen: durch seine eigenen Fähigkeiten oder durch die Dummheit der anderen.

Jean de la Bruyère

Bewerten Sie dieses Zitat:

46 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Alter, Hoffnung, Mensch, Glück

Wer in einem gewissen Alter frühere Jugendwünsche und Hoffnungen realisieren will, betrügt sich immer; denn jedes Jahrzehnt des Menschen hat sein eigenes Glück, seine eigenen Hoffnungen und Aussichten.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Die Wahlverwandtschaften II, 12)

Bewerten Sie dieses Zitat:

47 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Fehler

Niemand sieht seine eigenen Fehler.

Bewerten Sie dieses Zitat:

17 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Ludwig van BeethovenSchlagworte: Göttlichkeit, Werk, Verbesserung, Kunst

Sich selbst darf man nicht für so göttlich halten, dass man seine eigenen Werke nicht gelegentlich verbessern könnte.

Ludwig van Beethoven

Bewerten Sie dieses Zitat:

82 Stimmen: o

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht