Zitate zum Stichwort Thron

Zu der Suchanfrage passende Themen

Die passendsten Zitate

[Sprüche - Politiker]

Theodore RooseveltSchlagworte: Regierung, Politik, Korruption

Hinter der sichtbaren Regierung sitzt
auf dem Thron eine unsichtbare Regierung,
die dem Volk keine Treue schuldet
und keine Verantwortlichkeit anerkennt.

Diese unsichtbare Regierung zu vernichten,
den gottlosen Bund zwischen korruptem
Geschäft und korrupter Politik zu lösen,
das ist die Aufgabe des Staatsmannes.

Theodore Roosevelt (Werk: Wahlkampfrede 1912)

Bewerten Sie dieses Zitat:

45 Stimmen: ++

[Sprüche - Politiker]

Boris Nikolajewitsch JelzinSchlagworte: Bajonett, Thron, Krieg, Gewalt

Man kann aus Bajonetten einen Thron bauen, aber man kann nicht lange darauf sitzen.

Boris Nikolajewitsch Jelzin

Bewerten Sie dieses Zitat:

51 Stimmen: ++

[Sprichwörter - lustige]

Michel de MontaigneSchlagworte: Thron, Arsch

Und auf dem höchsten Thron der Welt sitzen wir nur auf unserem Arsch.

Michel de Montaigne (Werk: Essais)

Bewerten Sie dieses Zitat:

124 Stimmen: ++

[Literaturzitate - in Versform]

Schlagworte: Krieg, Mütter, Söhne, Opferung

O Mutter, du opferst deinen Sohn
Armeebefehlen und Ordern.
Er wird dich einst an Gottes Thron
Stürmisch zur Rechenschaft fordern.
Dein Sohn, der im Graben, im Grabe schrie
Nach dir, von Würmern zerfressen ...
Mutter, Mutter, du solltest es nie
Vergessen, vergessen, vergessen!

Klabund (Werk: Die Ballade des Vergessens)

Bewerten Sie dieses Zitat:

31 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

George Gordon Noel ByronSchlagworte: Dichter

Der Dichter, steht er allzu nah dem Thron, verkümmert.

George Gordon Noel Byron (Werk: Prophezeiung Dantes)

Bewerten Sie dieses Zitat:

13 Stimmen: o

Zuletzt gesucht