Zitate zum Stichwort Ward

Zu der Suchanfrage passende Autoren

Die passendsten Zitate

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Rom, Geduld

Rom ward nicht an einem Tag erbaut.

Bewerten Sie dieses Zitat:

708 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Realität, Leben

Ich schlief und träumte, das Leben sei Freude. Ich erwachte und sah, das Leben ist Pflicht. Ich tat meine Pflicht, und siehe da, das Leben ward Freude.

Rabindranath Tagore

Bewerten Sie dieses Zitat:

88 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Friedrich SchillerSchlagworte: Leid

Leidenfrei ward keiner noch geboren.

Friedrich Schiller

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Hörensagen, Gerücht, Klatsch

Vom Hörensagen und Wiedersagen
ward mancher schon aufs Maul geschlagen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

12 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

PlatonSchlagworte: Staat, Gespräch

Indem ich nun diesen beschaute (...) es war aber einer von den Staatsmännern (...) Im Gespräch mit ihm schien mir dieser Mann (...) am meisten aber sich selbst sehr weise vorzukommen, es zu sein aber gar nicht. Darauf nun versuchte ich ihm zu zeigen, er glaubte zwar weise zu sein, wäre es aber nicht; wodurch ich dann ihm selbst verhaßt ward (...) Indem ich also fortging, gedachte ich bei mir selbst: weiser als dieser Mann bin ich (...) es mag wohl eben keiner von uns beiden etwas Tüchtiges oder Sonderliches wissen; allein dieser doch meint zu wissen, da er nicht weiß (...) Ich scheine also um dieses wenige doch weiser zu sein als er, daß ich, was ich nicht weiß, auch nicht glaube zu wissen.

Platon (Werk: Apologie des Sokrates)

Bewerten Sie dieses Zitat:

14 Stimmen: +

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht