Zitate zum Thema Weg

Seite 2 von 5 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] · · >|

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Weg, Irrtum

Was hilft laufen, wenn man nicht auf dem rechten Weg ist?

Bewerten Sie dieses Zitat:

27 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Weg

Wer aus dem Weg ist, wär' gern wieder drein.

Bewerten Sie dieses Zitat:

4 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Weg

Gut Weg um
war nie krumm.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Weg, Orientierung

Wer den Weg ans Meer nicht weiß, gehe nur dem Flusse nach.

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Weg, Trampelpfad

Auf dem Weg, den viele gehn, wächst kein Gras.

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Weg

Gemeinen Weg kann niemand verbieten.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Weg, Freundschaft, Wertschätzung

Alte Wege und alte Freunde soll man in Würden halten.

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Weg, Wegscheide, Entscheidung

Alle Dinge stehen in einer Wegscheide.

Bewerten Sie dieses Zitat:

4 Stimmen: –

[Literaturzitate - Allgemein]

Kurt MartiSchlagworte: Worte, Weg

Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.

Kurt Marti

Bewerten Sie dieses Zitat:

1093 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Francis BaconSchlagworte: Gefahr, Weg, Schlaf, Voraussicht

Auch ist des besser, Gefahren auf halbem Wege entgegenzugehen, wenn sie nicht näherkommen, als zu lange auf ihr Herankommen zu warten; denn wenn jemand zu lange wacht, kann man darauf wetten, daß er einschläft.

Francis Bacon (Werk: Essays 21)

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: +

Zurück zur Übersichtseite zum Thema Weg

Seite 2 von 5 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] · · >|

Zuletzt gesucht