Zitate zum Thema Weg

Seite 4 von 5 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] · · >|

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Friedrich HebbelSchlagworte: Weg, Charakterlosigkeit, Versprechen, Selbstbetrug

Sich selbst etwas versprechen und es nicht halten ist der nächste Weg zur Nullität und Charakterlosigkeit.

Friedrich Hebbel

Bewerten Sie dieses Zitat:

74 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Jean de la BruyèreSchlagworte: Weg, Welt, Fähigkeit, Dummheit

Es gibt nur zwei Wege, um auf der Welt vorwärtszukommen: durch seine eigenen Fähigkeiten oder durch die Dummheit der anderen.

Jean de la Bruyère

Bewerten Sie dieses Zitat:

46 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Dante AlighieriSchlagworte: Weg, Ziel, Verantwortung, Eigenverantwortung

Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an dem du die hundertprozentige Verantwortung für dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri

Bewerten Sie dieses Zitat:

115 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Denis DiderotSchlagworte: Weg, Verirren, Schnelligkeit

Wenn man einen falschen Weg einschlägt, verirrt man sich um so mehr, je schneller man geht.

Denis Diderot

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

André GideSchlagworte: Weg, Ziel, Geradlinig

Ein gerader Weg führt immer nur ans Ziel.

André Gide (Werk: Die Falschmünzer III, 5)

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

PlatonSchlagworte: Weg, Erfolg, Misserfolg

Ich kenne keinen sicheren Weg zum Erfolg, aber einen sicheren Weg zum Misserfolg: Es allen Recht machen zu wollen.

Platon

Bewerten Sie dieses Zitat:

392 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Ernst RaupachSchlagworte: Weg, Schritte

Des Weges Weite gibt des Schrittes Maß.

Ernst Raupach

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Weg

Ein guter Mensch in seinem dunklen Drange ist sich des rechten Weges wohl bewußt.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Faust, Der Tragödie erster Teil)

Bewerten Sie dieses Zitat:

47 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Niccolò MachiavelliSchlagworte: Wille, Weg, Probleme, Lösung

Da, wo der Wille groß ist, können die Schwierigkeiten nicht groß sein.

Niccolò Machiavelli

Bewerten Sie dieses Zitat:

55 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Karl Heinrich WaggerlSchlagworte: Nase, Weg

Immer mit der Nase anstoßen heißt auch, einen Weg finden

Karl Heinrich Waggerl

Bewerten Sie dieses Zitat:

22 Stimmen: o

Zurück zur Übersichtseite zum Thema Weg

Seite 4 von 5 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] · · >|

Zuletzt gesucht