Zitate von Martin Luther

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Sprüche - Historische Personen]

Schlagworte: Beleidigung, vergessen, Wohltat

Nichts wird langsamer vergessen als eine Beleidigung und nichts eher als eine Wohltat.

Martin Luther

Bewerten Sie dieses Zitat:

168 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Kinder, Liebe, Ehe

Kinder sind das lieblichste Pfand der Ehe, sie binden und erhalten das Band der Liebe.

Martin Luther (Werk: Tischreden)

Bewerten Sie dieses Zitat:

1493 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Lesen, Klugheit

Nicht viel lesen, sondern gut' Ding viel und oft lesen macht fromm und klug dazu.

Martin Luther

Bewerten Sie dieses Zitat:

24 Stimmen: o

[Sprüche - Allgemein]

Schlagworte: Zeit, Kinder, Sorge, Seelig

Das Leben der Kinderlein ist am allerseligsten und besten; denn sie haben keine zeitliche Sorge.

Martin Luther

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Leben, Tod

Mitten wir im leben sindt ~ Mit dem Tod umfangen.

Martin Luther

Bewerten Sie dieses Zitat:

22 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Nacht, Wein, Liebe

Die Nacht, die Liebe, dazu der Wein - Zu nichts
Gutem Ratgeber sein.

Martin Luther

Bewerten Sie dieses Zitat:

21 Stimmen: o

[Sprüche - Historische Personen]

Schlagworte: Alter, Klugheit, Narren, Weisheit

Wenn wir alt werden, so beginnen wir zu disputieren, wollen klug sein, und doch sind wir die größten Narren.

Martin Luther

Bewerten Sie dieses Zitat:

57 Stimmen: +

[Sprüche - Historische Personen]

Schlagworte: Arbeit, Mensch

Von Arbeit stirbt kein Mensch, aber von Ledig- und Müßiggehen kommen die Leute um Leib und Leben; denn der Mensch ist zum Arbeiten geboren wie der Vogel zum Fliegen.

Martin Luther

Bewerten Sie dieses Zitat:

158 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Musik

Wer sich die Musik erkiest, hat ein himmlisches Gut gewonnen. Denn ihr erster Ursprung ist von dem Himmel hergekommen.

Martin Luther

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Schlagworte: Lügen, Bestätigung

Man braucht sieben Lügen, um eine zu bestätigen.

Martin Luther

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: +

Zurück zur Übersichtseite des Autors

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Zuletzt gesucht