Zitate zum Stichwort Benutzen

Die passendsten Zitate

[Sprüche - Historische Personen]

Schlagworte: Chance, Möglichkeiten

Wenn man mit Flügeln geboren wird, sollte man alles dazu tun, sie zum Fliegen zu benutzen.

Florence Nightingale

Bewerten Sie dieses Zitat:

42 Stimmen: +

[Sprüche - Wissenschaftler]

Schlagworte: Kinder, Erziehung

Die so herrlich reifen Erzieherpersönlichkeiten mit ihrer ach so verantwortungsbewußten durch und durch irrationalen Dompteurwissenschaft, welche die pädagogische Innenweltverschmutzung legalisiert, benutzen die Seele der Kinder als Müllkippe für die Abfälle ihrer Reife, zwingen die Kinder durch Erziehung (als Infektionsvehikel), in defensiver Identifikation ihre Projektionen zu verkörpern.

Ekkehard von Braunmühl (Werk: Antipädagogik)

Bewerten Sie dieses Zitat:

48 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Jean de la BruyèreSchlagworte: Menschen, Jugend, Alter

Die meisten Menschen benutzen ihre Jugend, um ihr Alter zu ruinieren.

Jean de la Bruyère

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Ludwig BörneSchlagworte: Geschichte, Weltgeschichte, Erinnerung

Hätte die Weltgeschichte ein Sachregister, wie sie ein Namensregister hat, könnte man sie besser benutzen.

Ludwig Börne (Werk: Fragmente und Aphorismen 14)

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Joseph FordSchlagworte: Gott, Universum, Zufall, Wissenschaft

Gott würfelt mit dem Universum. Doch sind die Würfel präpariert. Und das Hauptziel der Physik ist heute, herauszufinden, nach welchen Regeln sie präpariert worden sind und wie wir sie für unsere eigenen Zwecke benutzen können.

Joseph Ford

Bewerten Sie dieses Zitat:

43 Stimmen: o

Zuletzt gesucht