Zitate zum Stichwort Geist Sich

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Khalil GibranSchlagworte: Geist, Seele

Der Geist offenbart sich
durch die Blicke und die Worte
Denn die Seele ist unsere Bleibe,
unsere Augen sind ihre Fenster
uns unsere Lippen ihre Boten.

Khalil Gibran (Werk: Der Geist)

Bewerten Sie dieses Zitat:

48 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Geister, Einbildung

Wenn man nach einem Geist schlägt, so verwundet man sich selber.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: ++

[Sprichwörter - belehrende]

AristotelesSchlagworte: Geist, Natur

Es zeichnet einen gebildeten Geist aus, sich mit jenem Grad an Genauigkeit zufrieden zu geben, den die Natur der Dinge zulässt, und nicht dort Exaktheit zu suchen, wo nur Annäherung möglich ist.

Aristoteles (Werk: Nikomachische Ethik I)

Bewerten Sie dieses Zitat:

61 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Angst, Schaden, Geist, befehlen

Angst fügt einem nie Schaden zu. Was dem Geist schadet, ist: Immer jemanden hinter sich zu haben, der einen schlägt und sagt, was man tun oder lassen soll.

Carlos Castaneda (Werk: Die Lehren des Don Juan)

Bewerten Sie dieses Zitat:

38 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Georg Christoph LichtenbergSchlagworte: Lust, Geist, Körper

Der Pöbel ruiniert sich durch das Fleisch, das wider den Geist, und der Gelehrte durch den Geist, den zu sehr wider den Leib gelüstet.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

17 Stimmen: +

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht