Zitate zum Stichwort Glueck Nicht

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

SokratesSchlagworte: Vergänglichkeit, Fröhlichkeit, Leid, Gefühle

Bedenke, daß die menschlichen Verhältnisse insgesamt unbeständig sind, dann wirst Du im Glück nicht zu fröhlich und im Unglück nicht zu traurig sein.

Sokrates

Bewerten Sie dieses Zitat:

165 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

George Bernard ShawSchlagworte: Geld, glücklich

Es stimmt, daß Geld nicht glücklich macht. Allerdings meint man damit das Geld der anderen.

George Bernard Shaw

Bewerten Sie dieses Zitat:

82 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Lew Nikolajewitsch Graf TolstoiSchlagworte: Glück, Tat, Willen

Das Glück besteht nicht darin, daß du tun kannst, was du willst, sondern darin, daß du immer willst, was du tust.

Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi

Bewerten Sie dieses Zitat:

270 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Lew Nikolajewitsch Graf TolstoiSchlagworte: Wille, Glück

Das Glück besteht nicht darin, daß du tun kannst, was du willst, sondern darin, daß du immer willst, was du tust.

Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi

Bewerten Sie dieses Zitat:

50 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Ralph Waldo EmersonSchlagworte: Glück, Parfüm

Glück ist ein Parfüm, das du nicht auf andere sprühen kannst, ohne selbst ein paar Tropfen abzubekommen.

Ralph Waldo Emerson

Bewerten Sie dieses Zitat:

115 Stimmen: ++

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht