Zitate zum Stichwort Menschen Liebe

Zu der Suchanfrage passende Autoren

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Albert CamusSchlagworte: Liebe, Verlangen, Zärtlichkeit, Verständnis

Unter Liebe versteh ich die Mischung von Verlangen, Zärtlichkeit und gegenseitigem Verstehen, die mich an ein bestimmtes Wesen bindet. Großmütig ist die Liebe zwischen zwei Menschen nur, wenn sie zugleich vergänglich und einzigartig ist.

Albert Camus

Bewerten Sie dieses Zitat:

108 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Heinrich HeineSchlagworte: Liebe, Engel, Teufel, Hölle

Die Engel, die nennen es Himmelsfreud,
die Teufel, die nennen es Höllenleid,
die Menschen, die nennen es - Liebe!

Heinrich Heine

Bewerten Sie dieses Zitat:

265 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Liebe, Fehler, Verzeihen

Hast du einen Menschen gern, so musst du ihn versteh'n.
Musst nicht immer hier und da, seine Fehler seh'n.
Schau mit Liebe und Verzeih', denn am Ende bist du selbst nicht fehlerfrei.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

481 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Marie von Ebner-EschenbachSchlagworte: Liebe, Menschen

Die meisten Menschen brauchen mehr Liebe, als sie verdienen.

Marie von Ebner-Eschenbach

Bewerten Sie dieses Zitat:

83 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Otto FlakeSchlagworte: Gefühle, Liebe, Partnerschaft, Beziehung, Akzeptanz

Liebe ist der Entschluss das Ganze eines Menschen zu bejahen, die Einzelheiten mögen sein, wie sie wollen.

Otto Flake

Bewerten Sie dieses Zitat:

153 Stimmen: ++

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht