Zitate zum Stichwort Ohne Dass

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Antonius von PaduaSchlagworte: Gott, Schutz, Glaube

Gottes Schutz scheint uns leicht entbehrlich, solange wir ihn besitzen. Zu unserem eigenen Nutzen und Wohl entzieht ihn Gott zuweilen, damit wir erkennen, dass ohne Gottes Schutz der Mensch ein reines Nichts ist.

Antonius von Padua

Bewerten Sie dieses Zitat:

2952 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Vaclav HavelSchlagworte: Hoffnung

Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht.

Vaclav Havel

Bewerten Sie dieses Zitat:

178 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Kurt TucholskySchlagworte: Ärger, Schaden, Nutzen

Das ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nutzen.

Kurt Tucholsky

Bewerten Sie dieses Zitat:

87 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Schlagworte: Vergangenheit, Tradition, Traditionsbruch

Es ist unmöglich, Staub wegzublasen, ohne dass jemand zu husten anfängt.

Philip Mountbatten

Bewerten Sie dieses Zitat:

35 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Hermann HesseSchlagworte: Lust, Schmerz

Wenn ich eine Weile ohne Lust und ohne Schmerz war und die laue fade Erträglichkeit sogenannter guter Tage geatmet habe, dann wird mir in meiner kindischen Seele so windig weh und elend, dass ich die verrostete Dankbarkeitsleier dem schläfrigen Zufriedenheitsgott ins zufriedene Gesicht schmeiße und lieber einen recht teuflischen Schmerz in mir brennen fühle als diese bekömmliche Zimmertemperatur.

Hermann Hesse (Werk: Steppenwolf)

Bewerten Sie dieses Zitat:

75 Stimmen: ++

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht