Zitate zum Stichwort Wenigstens

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

Oscar WildeSchlagworte: Ehe, Glück

Die Ehe ist ein Versuch, zu zweit wenigstens halb so glücklich zu werden, wie man allein gewesen ist.

Oscar Wilde

Bewerten Sie dieses Zitat:

80 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Dank

Was du mit Gelde nicht bezahlen kannst, bezahle wenigstens mit Dank.

Bewerten Sie dieses Zitat:

126 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Kuh, Vorurteile

Man sagt nicht zu der Kuh Bläßle, wenn sie nicht wenigstens einen Stern hat.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Antike, Geist, Natur, Kraft

Der für dichterische und bildnerische Schöpfungen empfängliche Geist fühlt sich dem Altertum gegenüber in den anmutigst-ideellen Naturzustand versetzt, und noch auf den heutigen Tag haben die Homerischen Gesänge die Kraft, uns wenigstens für Augenblicke von der furchtbaren Last zu befreien, welche die Überlieferung von mehreren tausend Jahren auf uns gewälzt hat.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Wilhelm Meisters Wanderjahre III, Aus Makariens Archiv)

Bewerten Sie dieses Zitat:

17 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Antlitz, Gesichte, Zug, Gott

In unseren Gesichtern verlaufen die Züge regellos durch- und ineinander, oft ohne irgendeinen Charakter anzudeuten, oder es hält wenigstens schwer, das Original herauszufinden. Man kann sagen: In einem deutschen Gesicht ist die Hand Gottes weniger leserlich als auf einem italienischen.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: zu Falk, 17. 7. 1792)

Bewerten Sie dieses Zitat:

31 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Mensch, Arbeit

Wer nicht arbetet, der soll wenigstens jut essen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

27 Stimmen: –

[Sprüche - Allgemein]

Marisa MellSchlagworte: Gentleman, Nachstellung, Werbung, Männer

Ein Gentleman ist ein Mann, der sich wenigstens vorstellt, bevor er einem nachstellt.

Marisa Mell

Bewerten Sie dieses Zitat:

44 Stimmen: +

[Sprüche - Wissenschaftler]

Luther BurbankSchlagworte: Zeit, Vorurteile, Denken

Wer nicht gerne denkt, sollte wenigstens von Zeit zu Zeit seine Vorurteile neu gruppieren.

Luther Burbank

Bewerten Sie dieses Zitat:

88 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Friedrich NietzscheSchlagworte: Freude, Nächstenliebe

Das beste Mittel, jeden Tag gut zu beginnen, ist: beim Erwachen daran zu denken, ob man nicht wenigstens einem Menschen an diesem Tage eine Freude machen könne.

Friedrich Nietzsche (Werk: Menschliches, Allzumenschliches I, Aph. 589)

Bewerten Sie dieses Zitat:

166 Stimmen: ++

[Sprüche - Kino und TV]

Tilla DurieuxSchlagworte: Hoffnung

Wer von der Hoffnung lebt, wird wenigstens nicht dick.

Tilla Durieux

Bewerten Sie dieses Zitat:

38 Stimmen: +

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Zuletzt gesucht