Zitate zum Thema Gerechtigkeit

Seite 3 von 4 |< · · [1] [2] [3] [4] · · >|

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gerechtigkeit, Autorität

Um einen Herren steht es gut,
der, was er befiehlt, selber tut.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Treue, Wahrheit, Gerechtigkeit

Treu ist klein,
Hoffart gemein, Wahrheit gefangen,
Gerechtigkeit vergangen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: tun, Gerechtigkeit

Was du nicht willst, daß dir geschicht,
das tu auch einem andern nicht.

Bewerten Sie dieses Zitat:

54 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Ambrosius von MailandSchlagworte: Gerechtigkeit, Vorteil

Gerechtigkeit gibt jedem das Seine, maßt sich nicht Fremdes an und setzt den eigenen Vorteil zurück, wo es gilt, das Wohl des Ganzen zu wahren.

Ambrosius von Mailand (Werk: Von den Pflichten I, 24)

Bewerten Sie dieses Zitat:

2326 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

AnakletSchlagworte: Gerechtigkeit, Liebe, Gnade, Hölle

Auf Erden herrscht die Liebe, im Himmel die Gnade, und nur in der Hölle gibt es Gerechtigkeit.

Anaklet

Bewerten Sie dieses Zitat:

74 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Ludwig BörneSchlagworte: Freiheit, Gerechtigkeit, Ungerechtigkeit

Es gibt keinen Menschen, der nicht die Freiheit liebte; aber der Gerechte fordert sie für alle, der Ungerechte nur für sich allein.

Ludwig Börne (Werk: Der Narr im weinen Schwan 2)

Bewerten Sie dieses Zitat:

125 Stimmen: ++

[Sprichwörter - belehrende]

Schlagworte: Gerechtigkeit

Wie du mir, so ich dir.

Bewerten Sie dieses Zitat:

1371 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

René DescartesSchlagworte: Welt, Verstand, Gerechtigkeit

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.

René Descartes

Bewerten Sie dieses Zitat:

251 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Paul BertololySchlagworte: Tier, Ausbeutung, Willkür, Gerechtigkeit

Wo das Tier dem Menschen nur Objekt der Ausbeutung und Willkür ist, muss es da nicht einige geben, die es lieben und hegen, um die göttliche Gerechtigkeit zu versöhnen?

Paul Bertololy

Bewerten Sie dieses Zitat:

41 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Harold PinterSchlagworte: Juristen, Gerechtigkeit, Recht

Juristen sind Leute, die die Gerechtigkeit mit dem Recht betrügen.

Harold Pinter

Bewerten Sie dieses Zitat:

60 Stimmen: +

Zurück zur Übersichtseite zum Thema Gerechtigkeit

Seite 3 von 4 |< · · [1] [2] [3] [4] · · >|

Zuletzt gesucht