Zitate zum Stichwort Irren

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

Jean Paul GettySchlagworte: Reichtum

Reich ist man erst dann, wenn man sich in seiner Bilanz um einige Millionen Dollar irren kann, ohne daß es auffällt.

Jean Paul Getty

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: +

[Sprüche - Prominente]

Robert LembkeSchlagworte: Ehe, Irrtum

Sie wissen, wir leben im Zeitalter der Abkürzungen. Ehe ist die Kurzform für lateinische 'errare humanum est' ('Irren ist menschlich').

Robert Lembke

Bewerten Sie dieses Zitat:

232 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Irren, Menschlichkeit

Irren ist menschlich.

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Anlage, Talent, Verderben

Ein wirklich großes Talent ist nicht irrezuleiten und nicht zu verderben.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: zu Eckermann, 13. 2. 1831)

Bewerten Sie dieses Zitat:

26 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Wissenschaft, Probleme

In den Wissenschaften ist viel Gewisses, sobald man sich von den Ausnahmen nicht irre machen läßt und die Probleme zu ehren weiß.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: o

[Sprüche - Allgemein]

Marcus Tullius CiceroSchlagworte: Mensch, Dummkopf, Irrtum, Sturheit

Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!

Marcus Tullius Cicero

Bewerten Sie dieses Zitat:

134 Stimmen: ++

[Sprüche - Kino und TV]

Dan RatherSchlagworte: Irren, Computer, Menschlich

Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer.

Dan Rather

Bewerten Sie dieses Zitat:

63 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Fjodor Michailowitsch DostojewskiSchlagworte: Intuition, Irrtum, Idee, Herz

Man kann sich wohl in einer Idee irren, man kann sich aber nicht mit dem Herzen irren.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Bewerten Sie dieses Zitat:

70 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Karl Heinrich WaggerlSchlagworte: Verzeihen

Wer seinen Nächsten verurteilt, kann irren, wer ihm verzeiht, irrt nie.

Karl Heinrich Waggerl

Bewerten Sie dieses Zitat:

23 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Oscar WildeSchlagworte: Individualität, Übereinstimmung, gleichdenkend

Wenn jemand mit mir übereinstimmt, habe ich immer das Gefühl: ich muss mich irren.

Oscar Wilde (Werk: Lady Windermeres Fächer)

Bewerten Sie dieses Zitat:

45 Stimmen: ++

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Zuletzt gesucht