Zitate von Kurt Tucholsky

Seite 2 von 3 |< · · [1] [2] [3] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Ordnung, Papierkorb

Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb.

Kurt Tucholsky

Bewerten Sie dieses Zitat:

197 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Verdacht, Toleranz, Recht

Toleranz ist der Verdacht, daß der andere Recht hat.

Kurt Tucholsky

Bewerten Sie dieses Zitat:

90 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Sehenswürdigkeiten, Welt, Sehen

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie dir an.

Kurt Tucholsky

Bewerten Sie dieses Zitat:

82 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Mensch, Beine, Überzeugungen, Religion

Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen: eine, wenn's ihm gut geht und eine, wenn's ihm schlecht geht. Die letzte heißt Religion.

Kurt Tucholsky

Bewerten Sie dieses Zitat:

55 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Charakter, Widerstand

Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!

Kurt Tucholsky

Bewerten Sie dieses Zitat:

284 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Gut, Böse

Das Gegenteil von gut ist gut gemeint.

Kurt Tucholsky

Bewerten Sie dieses Zitat:

232 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Ärger, Schaden, Nutzen

Das ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nutzen.

Kurt Tucholsky

Bewerten Sie dieses Zitat:

87 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Bundeswehr, Krieg, Soldaten, Mord

Soldaten sind Mörder.

Kurt Tucholsky (Werk: Der bewachte Kriegsschauplatz)

Bewerten Sie dieses Zitat:

113 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Wesen, Wirkung

Es kommt nicht darauf an, wie eine Sache ist, es kommt darauf an, wie sie wirkt.

Kurt Tucholsky

Bewerten Sie dieses Zitat:

15 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Englisch, Sprache

Das Englische ist eine einfache, aber schwere Sprache. Es besteht aus lauter Fremdwörtern, die falsch ausgesprochen werden.

Kurt Tucholsky

Bewerten Sie dieses Zitat:

34 Stimmen: +

Zurück zur Übersichtseite des Autors

Seite 2 von 3 |< · · [1] [2] [3] · · >|

Zuletzt gesucht