Zitate zum Stichwort Beides

Die passendsten Zitate

[Sprüche - Historische Personen]

Konrad AdenauerSchlagworte: Hindernis

Fallen ist weder gefährlich noch eine Schande. Liegenbleiben ist beides.

Konrad Adenauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

387 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Benjamin FranklinSchlagworte: Freiheit, Sicherheit, Verlust

Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.

Benjamin Franklin

Bewerten Sie dieses Zitat:

855 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Lucius Annaeus SenecaSchlagworte: Einsamkeit, Geselligkeit

Man muss beides verbinden und miteinander abwechseln lassen, Einsamkeit und Geselligkeit. Die eine weckt in uns die Sehnsucht nach Menschen, die andere die Sehnsucht nach uns selbst.

Lucius Annaeus Seneca

Bewerten Sie dieses Zitat:

122 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Politik, Geld, Arm, Reich, Menschen

Politik ist die Kunst, von den Reichen das Geld und von den Armen die Stimmen zu erhalten, beides unter dem Vorwand, die einen vor den anderen schützen zu wollen.

Anonym

Bewerten Sie dieses Zitat:

130 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

SokratesSchlagworte: Heirat, Fehler, heiraten, Hochzeit

Heirate oder heirate nicht. Du wirst beides bereuen.

Sokrates

Bewerten Sie dieses Zitat:

100 Stimmen: ++

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht