Zitate zum Stichwort Berge

Zu der Suchanfrage passende Autoren

Zu der Suchanfrage passende Themen

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Marie von Ebner-EschenbachSchlagworte: Glauben, Berg, Kraft

Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.

Marie von Ebner-Eschenbach

Bewerten Sie dieses Zitat:

325 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

KonfuziusSchlagworte: Berge, Menschen

Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

Konfuzius

Bewerten Sie dieses Zitat:

274 Stimmen: –

[Literaturzitate - Allgemein]

Steve JobsSchlagworte: Arbeit, Denken

Einfach kann schwerer als komplex sein: Man muss hart arbeiten, um das eigene Denken so sauber zu bekommen, damit man es einfach machen kann. Aber zuletzt lohnt es sich, weil man Berge versetzen kann, wenn man erst mal dahin gelangt.

Steve Jobs

Bewerten Sie dieses Zitat:

290 Stimmen: –

[Sprüche - Politiker]

Dwight D. EisenhowerSchlagworte: Festung, Dummheit, Überwindung

Das Bauen starrer Festungen zeugt von menschlicher Dummheit. Denn wenn man Berge, Flüsse ja sogar Weltmeere überwinden kann, wieso dann keine Festungen?

Dwight D. Eisenhower

Bewerten Sie dieses Zitat:

242 Stimmen: –

[Sprüche - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Zeit

So überschlägt sich die Zeit wie ein Stein vom Berge herunter, und man weiß nicht, wo sie hinkommt und wo man ist.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

234 Stimmen: –

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht