Zitate zum Stichwort Edlen

[Literaturzitate - Allgemein]

EuripidesSchlagworte: Trost, Freundschaft, Hilfe

Kein besseres Heilmittel gibt es im Leid als eines edlen Freundes Zuspruch.

Euripides

Bewerten Sie dieses Zitat:

40 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Waldemar BonselsSchlagworte: Genuss, Natur, Sinn, Geist

Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an. Bei unedlen Naturen jagen sie ihn davon.

Waldemar Bonsels (Werk: Runen und Wahrzeichen)

Bewerten Sie dieses Zitat:

21 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Abhängigkeit, Mensch, Edel, Glück

Der Mensch ist nicht geboren, frei zu sein,
und für den Edlen ist kein schöner Glück,
als einem Fürsten, den er ehrt, zu dienen.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Torquato Tasso II, 1)

Bewerten Sie dieses Zitat:

42 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Adel, Stolz, Unzufriedenheit

Sie scheinen mir aus einem edlen Haus:
Sie sehen stolz und unzufrieden aus.

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Faust 1, Auerbachs Keller)

Bewerten Sie dieses Zitat:

66 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Oscar WildeSchlagworte: Freundschaft, Charakter, Stolz

Jedermann kann für die Leiden eines Freundes Mitgefühle aufbringen. Es bedarf aber eines wirklich edlen Charakters, um sich über die Erfolge eines Freundes zu freuen.

Oscar Wilde

Bewerten Sie dieses Zitat:

82 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

EuripidesSchlagworte: Heilmittel, Leid, Freunde, Zuspruch

Kein besseres Heilmittel gibt es im Leid als eines edlen Freundes Zuspruch.

Euripides

Bewerten Sie dieses Zitat:

137 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Friedrich von BodenstedtSchlagworte: Herz, Sinn

Wer nicht den tiefen Sinn des Lebens im Herzen sucht, der sucht vergebens. Kein Geist, und sei er noch so reich, kommt einem edlen Herzen gleich.

Friedrich von Bodenstedt

Bewerten Sie dieses Zitat:

53 Stimmen: ++

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Zuletzt gesucht