Zitate zum Stichwort Erlaubt

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Curt GoetzSchlagworte: Denken, Selbstbestimmung, Menschen

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

Curt Goetz

Bewerten Sie dieses Zitat:

94 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Oliver Wendell HolmesSchlagworte: Freundschaft, Offenheit, Höflichkeit, Taktgefühl

Freundschaft erlaubt einem nicht automatisch, dem anderen unangenehme Dinge zu sagen. Je näher man einem Menschen ist, desto wichtiger werden Taktgefühl und Höflichkeit.

Oliver Wendell Holmes

Bewerten Sie dieses Zitat:

78 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Fingerspitzengefühl, Routine, Kenntnis

Für das, was man sich nicht mehr erlaubt, nicht mehr erlauben darf, verliert man sein Fingerspitzengefühl.

Günther Anders (Werk: Lieben gestern)

Bewerten Sie dieses Zitat:

16 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

OvidSchlagworte: Feind, Lernen

Es ist erlaubt, sich vom Feind belehren zu lassen.

Ovid

Bewerten Sie dieses Zitat:

27 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Lüge, Stehlen

Er lügt, wie wenn's gedruckt wär',
und stiehlt, wie wenn's erlaubt wär'.

Bewerten Sie dieses Zitat:

4 Stimmen: +

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht