Zitate zum Stichwort Ersten

Zu der Suchanfrage passende Autoren

Zu der Suchanfrage passende Themen

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Erik SatieSchlagworte: Kette, Freiheit

Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt.

Erik Satie (Werk: Mit dem ersten Glied)

Bewerten Sie dieses Zitat:

192 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Marcel MarceauSchlagworte: Sprache, Hindernis, Verständigung

Die Sprache ist natürlich im ersten Moment immer ein Hindernis für die Verständigung.

Marcel Marceau

Bewerten Sie dieses Zitat:

62 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Desmond Mpilo TutuSchlagworte: Missionare, Afrika, Bibel, Land, Augen

Als die ersten Missionare nach Afrika kamen, besaßen sie die Bibel und wir das Land. Sie forderten uns auf zu beten. Und wir schlossen die Augen. Als wir sie wieder öffneten, war die Lage genau umgekehrt: Wir hatten die Bibel und sie das Land.

Desmond Mpilo Tutu

Bewerten Sie dieses Zitat:

130 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Danny KayeSchlagworte: Erfolg, Karriere, Leistung, ehrliche Arbeit

Es gibt zwei Möglichkeiten, Karriere zu machen: Entweder leistet man wirklich etwas, oder man behauptet, etwas zu leisten. Ich rate zur ersten Methode, denn hier ist die Konkurrenz bei weitem nicht so groß.

Danny Kaye

Bewerten Sie dieses Zitat:

204 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Jean de la BruyèreSchlagworte: Menschen, Eindruck, Herz

Man darf Menschen nicht wie ein Gemälde oder eine Statue nach dem ersten Eindruck beurteilen, die haben ein Inneres, ein Herz, das ergründet sein will.

Jean de la Bruyère

Bewerten Sie dieses Zitat:

71 Stimmen: ++

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht