Zitate zum Stichwort Freiheit Menschen

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Ludwig BörneSchlagworte: Freiheit, Gerechtigkeit, Ungerechtigkeit

Es gibt keinen Menschen, der nicht die Freiheit liebte; aber der Gerechte fordert sie für alle, der Ungerechte nur für sich allein.

Ludwig Börne (Werk: Der Narr im weinen Schwan 2)

Bewerten Sie dieses Zitat:

126 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Jean-Jacques RousseauSchlagworte: Freiheit, entscheiden, freier Wille

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muß, was er nicht will.

Jean-Jacques Rousseau

Bewerten Sie dieses Zitat:

476 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

George Bernard ShawSchlagworte: Freiheit, Verantwortung, Furcht

Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit. Das ist der Grund, weshalb die meisten Menschen sich vor ihr fürchten.

George Bernard Shaw

Bewerten Sie dieses Zitat:

351 Stimmen: ++

[Sprüche - Politiker]

Manuel AzañaSchlagworte: Freiheit, Glück

Die Freiheit macht die Menschen nicht glücklich, sie macht sie ganz einfach zu Menschen.

Manuel Azaña

Bewerten Sie dieses Zitat:

43 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Michail BakuninSchlagworte: Freiheit, Gleichheit, Gleichberechtigung, Emanzipation

Nur dann bin ich wahrhaft frei, wenn alle Menschen, die mich umgeben, Männer und Frauen, ebenso frei sind wie ich. Die Freiheit der anderen, weit entfernt davon, eine Beschränkung oder die Verneinung meiner Freiheit zu sein, ist im Gegenteil ihre notwendige Voraussetzung und Bejahung.

Michail Bakunin (Werk: Gott und der Staat)

Bewerten Sie dieses Zitat:

84 Stimmen: +

Zuletzt gesucht