Zitate zum Stichwort Lage

Zu der Suchanfrage passende Themen

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Desmond Mpilo TutuSchlagworte: Missionare, Afrika, Bibel, Land, Augen

Als die ersten Missionare nach Afrika kamen, besaßen sie die Bibel und wir das Land. Sie forderten uns auf zu beten. Und wir schlossen die Augen. Als wir sie wieder öffneten, war die Lage genau umgekehrt: Wir hatten die Bibel und sie das Land.

Desmond Mpilo Tutu

Bewerten Sie dieses Zitat:

331 Stimmen: o

[Literaturzitate - humorvolle]

Paul WatzlawickSchlagworte: Auffassung, hoffnungslos

Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

Paul Watzlawick (Werk: Vom Schlechten des Guten)

Bewerten Sie dieses Zitat:

355 Stimmen: o

[Sprüche - Wissenschaftler]

Wernher von BraunSchlagworte: Wissenschaft, Universum, Krieg

Dieselben Naturkräfte, die uns ermöglichen, zu den Sternen zu fliegen, versetzen uns auch in die Lage, unseren Stern zu vernichten.

Wernher von Braun

Bewerten Sie dieses Zitat:

304 Stimmen: –

[Sprüche - Allgemein]

Marcus Tullius CiceroSchlagworte: Zufriedenheit, Reichtum

Zufriedenheit mit seiner Lage ist der größte und sicherste Reichtum.

Marcus Tullius Cicero

Bewerten Sie dieses Zitat:

260 Stimmen: –

[Literaturzitate - Allgemein]

Francis BaconSchlagworte: Charakter, Vertraulichkeit, Zwang, Grundsätze

Der Charakter eines Menschen wird am besten erkannt in der Vertraulichkeit; denn da herrscht kein Zwang. Oder in der Leidenschaft; denn diese überrennt eines Mannes Grundsätze. Oder endlich in einer neuen, unerprobten Lage; denn da läßt ihn die Gewohnheit im Stich.

Francis Bacon (Werk: Vom menschlichen Charakter)

Bewerten Sie dieses Zitat:

265 Stimmen: –

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht