Zitate zum Stichwort Schmerz

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Sprüche - Kino und TV]

Woody AllenSchlagworte: Leben, Leid, Schmerz, Pessimismus

Das Leben ist voller Leid, Krankheit, Schmerz - und zu kurz ist es übrigens auch.

Woody Allen

Bewerten Sie dieses Zitat:

94 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Neid, Leid

Ein neidisch Herz
hat Qual und Schmerz.

Bewerten Sie dieses Zitat:

175 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Pflaster, Leid

Je gesunder das Pflaster, je größer der Schmerz.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Schmerz, Leid

Schmerz
klammert sich ans Herz.

Bewerten Sie dieses Zitat:

21 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Herman BangSchlagworte: Schmerz, Verantwortung, Tag, Schulter

Der Schmerz, der uns zugefügt wird, ist nicht die schwerste Last des Lebens. Viel schwerer legt sich eines Tages auf unsre Schultern der Schmerz, den wir den anderen zugefügt haben.

Herman Bang

Bewerten Sie dieses Zitat:

57 Stimmen: +

[Literaturzitate - in Versform]

Clemens BrentanoSchlagworte: Abschied, Verlust, Leid

Vergiß mein nicht, du treues Herz,
bleib treu mir in der Ferne,
ohn dich ist alle Freude Schmerz,
ohn dich sind dunkel die Sterne.

Clemens Brentano (Werk: Scheidelied)

Bewerten Sie dieses Zitat:

57 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Nachklang, Herz

Jeden Nachklang fühlt mein Herz
Froh- und trüber Zeit,
Wandle zwischen Freud' und Schmerz
In der Einsamkeit.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

30 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

EpikurSchlagworte: Schmerz, Freude, Schwäche

Der Schmerz dauert nicht ununterbrochen im Fleische, sondern der heftigste Schmerz währt nur sehr kurze Zeit; wenn er nur die Freude im Fleisch übersteigt, bleibt er nicht viele Tage. Auch langwährende Schwächezustände bergen immer noch ein Mehr von Freude als von Schmerz im Fleische.

Epikur

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: o

[Sprüche - Allgemein]

John RuskinSchlagworte: Bestimmung

Zu drei Dingen ist der Mensch geboren: zu Arbeit, Schmerz und Freude.

John Ruskin

Bewerten Sie dieses Zitat:

27 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Lucius Annaeus SenecaSchlagworte: Schmerz

Kein Schmerz dauert lang, wenn er groß ist.

Lucius Annaeus Seneca (Werk: Moralische Briefe an Lucilius (Epistulae morales ad Lucilium), IV, XXX, 14)

Bewerten Sie dieses Zitat:

22 Stimmen: o

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Zuletzt gesucht