Zitate zum Stichwort Suenden

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

William Somerset MaughamSchlagworte: Alter, Sünden, Versäumnis

Im Alter bereut man vor allem die Sünden, die man nicht begangen hat.

William Somerset Maugham

Bewerten Sie dieses Zitat:

187 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Sünden, Menschheit

Wir erschrecken über unsere eigenen Sünden, wenn wir sie an anderen erblicken.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

46 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Geiz, Sünde

Wenn alle Sünden alt werden, wird der Geiz jung.

Bewerten Sie dieses Zitat:

3 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Geld, Armut, Unrecht

Wo kein Geld ist, da ist auch keine Vergebung der Sünden.

Bewerten Sie dieses Zitat:

18 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Mensch, Sünde, Krieg

Mit Menschen Frieden, mit Sünden Krieg.

Bewerten Sie dieses Zitat:

10 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Städte, Stadtleben, Sünden

Große Städte, große Sünden.

Bewerten Sie dieses Zitat:

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Sünden, Freiwilligkeit

Alle Sünden geschehen freiwillig.

Bewerten Sie dieses Zitat:

4 Stimmen: –

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Sünde, Vergebung, Strafe

Sünden werden vergeben, aber die Strafe folgt nach.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Sünde

Wer sich seiner Sünden rühmt, sündigt doppelt.

Bewerten Sie dieses Zitat:

4 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Sünde, Buße

Sünden kehren lachend ein und weinend aus.

Bewerten Sie dieses Zitat:

47 Stimmen: ++

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Zuletzt gesucht