Zitate zum Stichwort Welt Aber Nicht

[Sprüche - Historische Personen]

Mahatma GandhiSchlagworte: Bedarf, Habgier

Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.

Mahatma Gandhi

Bewerten Sie dieses Zitat:

407 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Gott

Alle Welt lebt eines Gottes, aber nicht eines Menschen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprüche - Kino und TV]

Karlheinz BöhmSchlagworte: Menschen, Veränderung

Ich kann die Welt nicht verändern, aber einen einzelnen Menschen, mich selber.

Karlheinz Böhm

Bewerten Sie dieses Zitat:

78 Stimmen: ++

[Sprüche - Sportler]

Emil ZátopekSchlagworte: Politik, Religion

Wir sollten eigentlich jeden Morgen Karl Marx lesen, damit wir unsere Regierung besser verstehen. Ich tue das nicht, denn meine Lektüre ist die Bibel. Darin finde ich Kraft, das zu tun, was ich für richtig halte. Alles in der Welt ist vergänglich, nicht aber die seelische Kraft der Verbindung mit Gott.

Emil Zátopek

Bewerten Sie dieses Zitat:

92 Stimmen: o

[Sprüche - Politiker]

Johannes RauSchlagworte: Kinder, Welt, Zuversicht

Wir sollten unseren Kindern nicht vorgaukeln, die Welt sei heil. Aber wir sollten in ihnen die Zuversicht wecken, dass die Welt nicht unheilbar ist.

Johannes Rau

Bewerten Sie dieses Zitat:

85 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Georg SimmelSchlagworte: Welt, Veränderung

Die Welt kann man nicht verändern, aber gewisse Sauereien kann man abstellen.

Georg Simmel

Bewerten Sie dieses Zitat:

21 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Georg Christoph LichtenbergSchlagworte: Wahrheit, Wahrsagen, Wahrheitssagen

Vom Wahrsagen läßt sich's wohl leben in der Welt, aber nicht vom Wahrheitsagen.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

83 Stimmen: ++

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Zuletzt gesucht