Lieblingszitate von Joachim Vogelsberg

[Literaturzitate - Aphorismen]

Georg Christoph LichtenbergSchlagworte: Zeit, Fleiß, Arbeit

Die Leute, die niemals Zeit haben, tun am wenigsten.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

124 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Aphorismen]

Georg Christoph LichtenbergSchlagworte: Menschen, Angelegenheiten

Wie glücklich viele Menschen wären, wenn sie sich genauso wenig um die Angelegenheiten anderer kümmern würden wie um die eigenen.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

151 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Aphorismen]

Karl KrausSchlagworte: Kultur

Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.

Karl Kraus

Bewerten Sie dieses Zitat:

440 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

SokratesSchlagworte: Einbildung, Selbstüberschätzung, Bewegung, Fortschritt

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

Sokrates

Bewerten Sie dieses Zitat:

1383 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Lucius Annaeus SenecaSchlagworte: Vortäuschung, Zwerg

Ein Zwerg wird nicht größer, auch wenn er sich auf einen Berg stellt.

Lucius Annaeus Seneca (Werk: Moralische Briefe an Lucilius (Epistulae morales ad Lucilium), IX, LXXVI, 31)

Bewerten Sie dieses Zitat:

364 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Bauen, Hausbau

Wer bauen will, muß zwei Pfennige für einen rechnen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

14 Stimmen: +

Zuletzt gesucht