Lieblingszitate von Sonja K.

[Literaturzitate - Allgemein]

Friedrich NietzscheSchlagworte: Gesundheit, Skeptizismus, Spottlust, Unbedingtheit, Pathologie

Der Einwand, der Seitensprung, das fröhliche Misstrauen, die Spottlust sind Anzeichen der Gesundheit: alles Unbedingte gehört in die Pathologie.

Friedrich Nietzsche (Werk: Jenseits von Gut und Böse, Aph. 154)

Bewerten Sie dieses Zitat:

34 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Bertolt BrechtSchlagworte: Frage, Antwort

Die etwas fragen verdienen Antwort.

Bertolt Brecht (Werk: Legende von der Entstehung des Buches Taoteking auf dem Weg des Laotse in die Emigration)

Bewerten Sie dieses Zitat:

30 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Alan Greenspan

Ich weiß, daß Sie glauben, Sie wüßten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, daß das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte.

Alan Greenspan

Bewerten Sie dieses Zitat:

68 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Antoine de Saint-ExuperySchlagworte: Verantwortung, Vertrauen

Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.

Antoine de Saint-Exupery (Werk: Der kleine Prinz)

Bewerten Sie dieses Zitat:

431 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Bertolt BrechtSchlagworte: Kämpfen, Verlieren, aufgeben, resignieren

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Bertolt Brecht

Bewerten Sie dieses Zitat:

2012 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

George Bernard ShawSchlagworte: Fantasie, Träumen, Optimismus

Ihr aber seht und sagt: Warum? Aber ich träume und sage: Warum nicht?

George Bernard Shaw

Bewerten Sie dieses Zitat:

418 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Arthur SchopenhauerSchlagworte: Einsamkeit, Freiheit

Ganz er selbst sein darf jeder nur, solange er allein ist. Wer also nicht die Einsamkeit liebt, der liebt auch nicht die Freiheit; denn nur wenn man allein ist, ist man frei!

Arthur Schopenhauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

385 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Aphorismen]

Georg Christoph LichtenbergSchlagworte: Veränderung, Verbesserung

Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

1166 Stimmen: ++

Zuletzt gesucht