Zitate zum Stichwort Daher

Die passendsten Zitate

[Literaturzitate - Allgemein]

Arthur SchopenhauerSchlagworte: Übel, Einsamkeit

All unser Übel kommt daher, dass wir nicht allein sein können.

Arthur Schopenhauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

43 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Giordano BrunoSchlagworte: Wissenschaftler, Gelehrte, Priester

Es ist daher kein Wunder, wenn Ihr sehr viele bemerkt, welche trotz ihrer Gelehrten- und Priesterwürde mehr nach dem Rindvieh, der Herde und dem Stalle riechen als diejenigen, welche in Wahrheit Pferdeknechte, Hirten und Ackersleute sind.

Giordano Bruno (Werk: Von der Ursache, dem Prinzip und dem Einen, 1. Dialog)

Bewerten Sie dieses Zitat:

18 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Hugo von HofmannsthalSchlagworte: Mensch, Gedanken, Halbwahrheiten, Mittelmaß

Der mittelmäßige Mensch hält zu knapp nach dem richtigen Gedanken inne; daher die vielen Halbwahrheiten in der Welt.

Hugo von Hofmannsthal

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Treue, Treulosigkeit

Da die Treue ward geborn,
da kroch sie in ein Jägerhorn;
der Jäger blies sie in den Wind,
daher man keine Treu mehr find't.

Bewerten Sie dieses Zitat:

10 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Francis BaconSchlagworte: Gewohnheit, Lenker, Leben, Weise

Gewohnheit heißt die große Lenkerin des Lebens. Daher sollen wir uns auf alle Weise erstreben, gute Gewohnheiten einzuimpfen.

Francis Bacon

Bewerten Sie dieses Zitat:

20 Stimmen: +

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht