Zitate zum Stichwort Geld Anderen

[Sprüche - Prominente]

Robert LembkeSchlagworte: Journalisten, Berufe, Arbeit, Geld

Journalisten sind Menschen, die in einem anderen Beruf mit weniger Arbeit mehr Geld verdient hätten.

Robert Lembke

Bewerten Sie dieses Zitat:

53 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Politik, Geld, Arm, Reich, Menschen

Politik ist die Kunst, von den Reichen das Geld und von den Armen die Stimmen zu erhalten, beides unter dem Vorwand, die einen vor den anderen schützen zu wollen.

Anonym

Bewerten Sie dieses Zitat:

130 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

George Bernard ShawSchlagworte: Geld, glücklich

Es stimmt, daß Geld nicht glücklich macht. Allerdings meint man damit das Geld der anderen.

George Bernard Shaw

Bewerten Sie dieses Zitat:

83 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

William Somerset MaughamSchlagworte: Geld, Sinne

Geld ist der sechste Sinn. Der Mensch muss ihn haben; denn ohne ihn kann er die anderen fünf nicht voll ausnützen.

William Somerset Maugham

Bewerten Sie dieses Zitat:

45 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Schlagworte: Glück, Geld

Mit Geld kann man sein Glück nicht kaufen - aber man kann anderen Glück schenken.

Freddie Mercury

Bewerten Sie dieses Zitat:

37 Stimmen: +

[Sprüche - Allgemein]

Carl FürstenbergSchlagworte: Aktionär, Aktien, Spekulant, Börse

Aktionäre sind dumm und frech. Dumm, weil sie ihr Geld anderen Leuten ohne ausreichende Kontrolle anvertrauen und frech, weil sie Dividenden fordern, also für ihre Dummheit auch noch belohnt werden wollen.

Carl Fürstenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

44 Stimmen: +

[Sprüche - Politiker]

Konrad AdenauerSchlagworte: Sozialismus, Sozialisten, Geld

Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.

Konrad Adenauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

471 Stimmen: ++

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Zuletzt gesucht