Zitate zum Stichwort Leben Alles

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Organisation, Prioritäten, Tagesplanung

Gegenüber der Fähigkeit, die Arbeit eines einzigen Tages sinnvoll zu ordnen, ist alles andere im Leben ein Kinderspiel.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

52 Stimmen: +

[Literaturzitate - Aphorismen]

Georg Christoph LichtenbergSchlagworte: Leben, Zeit, Teile

Alles ist sich gleich, ein jeder Teil repräsentiert das Ganze. Ich habe zuweilen mein ganzes Leben in einer Stunde gesehen.

Georg Christoph Lichtenberg

Bewerten Sie dieses Zitat:

54 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Robert BrowningSchlagworte: Leben, Gott, Zeit, Tod

Das Beste ist doch das Letzte im Leben, denn dafür wird alles gemacht. In Gottes Hand ist unsere Zeit.

Robert Browning

Bewerten Sie dieses Zitat:

37 Stimmen: +

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Frank ZappaSchlagworte: Erwartungen

Erwarte nichts im Leben. Wenn du es tust, dann ist alles, was du noch bekommst, ein Bonus.

Frank Zappa

Bewerten Sie dieses Zitat:

84 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

MenanderSchlagworte: Leben, Schönheit

Das Beste im Leben ist, Verständnis für alles Schöne zu haben.

Menander (Werk: Sentenzen in Monostichen)

Bewerten Sie dieses Zitat:

24 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Karl Raimund PopperSchlagworte: Leben, Probleme

Alles Leben ist Problemlösen.

Karl Raimund Popper (Werk: Alles Leben ist Problemlösen. Über Erkenntnis, Geschichte und Politik.)

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Cicely Saunders

Sie sind wichtig,weil Sie eben Sie sind.
Sie sind bis zum letzten Augenblick Ihres
Lebens wichtig,und wir werden alles tun,
damit Sie nicht nur in Frieden sterben
sondern auch bis zuletzt Leben können.

Cicely Saunders

Bewerten Sie dieses Zitat:

97 Stimmen: ++

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Jules VerneSchlagworte: Meer

Das Meer ist alles. Es bedeckt sieben Zehntel der Erde. Sein Atem ist rein und gesund. Es ist eine immense Wüste, wo ein Mann nie alleine ist, in dem er fühlen kann, wie das Leben aller in ihm bebt. Das Meer ist nur ein Behälter für alle die ungeheuren, übernatürlichen Dinge, die darin existieren; es ist nicht nur Bewegung und Liebe; es ist die lebende Unendlichkeit.

Jules Verne (Werk: 20.000 Meilen unter dem Meer)

Bewerten Sie dieses Zitat:

70 Stimmen: +

[Sprüche - Wissenschaftler]

Michael SeemannSchlagworte: Internet, Web, Angst, Leben, Kontrollverlust

Wer Teil der Welt ist, wird Teil des Internets sein. [...] Jeder sollte sich darüber im Klaren sein, dass alles, was er tut, öffentlich werden kann. Wer in ständiger Angst lebt, irgendwas über sein Leben könnte bekannt werden, wird kein angenehmes Dasein führen.

Michael Seemann

Bewerten Sie dieses Zitat:

46 Stimmen: o

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Zuletzt gesucht