Zitate zum Stichwort Sinne

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Feind, hinterhältig

Wenn Feinde gute Worte geben, haben sie Böses im Sinne.

Bewerten Sie dieses Zitat:

41 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Verallgemeinerung

Jeder meint, was er im Sinne hat, das läuten alle Glocken.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Köpfe, Kopf, Sinn, Meinung

So viel Köpfe, so viel Sinne.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Köpfe, Sinn, Meinung, Teufel

Viel Köpfe, viel Sinne, sagte der Teufel: da hatt' er ein Fuder Frösche geladen.

Bewerten Sie dieses Zitat:

8 Stimmen: +

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Schwaben, Geiz

Schwaben haben nur vier Sinne.

Bewerten Sie dieses Zitat:

2 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Sinn, Sinne, Unvermögen

Er hat alle Sinne bis auf fünf.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: o

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Zorn, Sinne

Der Zornige hat alle Sinne bei sich bis auf fünf.

Bewerten Sie dieses Zitat:

6 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

August Wilhelm AmbrosSchlagworte: Künstler, Kunst, Gold, Überzeugung

Die Fabel, daß Midas alles, was er berührte, in Gold verwandelte, gilt in schönerem und edleren Sinne auch vom Künstler. Nur berührt der Künstler nichts, was nicht die Fähigkeit hat, Gold zu werden. Und muß er einmal auf Befehl oder sonst gegen seine innere Kunstüberzeugung handeln, so wird es eben kein Gold.

August Wilhelm Ambros

Bewerten Sie dieses Zitat:

27 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Honoré de BalzacSchlagworte: Sinn, Poesie, Liebe, Gedichte

Liebe ist die Poesie der Sinne.

Honoré de Balzac

Bewerten Sie dieses Zitat:

34 Stimmen: +

[Literaturzitate - in Versform]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Liebe, Sehnsucht

Dein Liebchen sitzt dadrinne
Und alles wird ihr eng und trüb
Du kommst ihr gar nicht aus dem Sinne
Sie hat dich übermäßig lieb!

Johann Wolfgang von Goethe (Werk: Faust I)

Bewerten Sie dieses Zitat:

48 Stimmen: o

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Zuletzt gesucht