Zitate zum Stichwort Sterben

Zu der Suchanfrage passende Themen

Die passendsten Zitate

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Sterben, Glaube

Wohl sterben
ist nicht verderben,
sondern das ewige Leben erben.

Bewerten Sie dieses Zitat:

1074 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: sterb

Werden und sterben ist allen Menschen gemein.

Bewerten Sie dieses Zitat:

920 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Bertrand RussellSchlagworte: Menschen, Denken, Dummheit

Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es.

Bertrand Russell

Bewerten Sie dieses Zitat:

366 Stimmen: o

[Sprüche - Künstler & Literaten]

Schlagworte: Leben

Das Kostbarste, was der Mensch besitzt, ist das Leben. Es wird ihm nur einmal gegeben, und leben soll er so, dass nicht sinnlos vertane Jahre ihn schmerzen, dass nicht die Scham um eine schäbige und kleinliche Vergangenheit ihn brennt und dass er im Sterben sagen kann: Mein ganzes Leben und all meine Kräfte habe ich hingegeben für das Schönste der Welt - den Kampf um die Befreiung der Menschheit.

Nikolai Alexejewitsch Ostrowski (Werk: Wie der Stahl gehärtet wurde)

Bewerten Sie dieses Zitat:

355 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Mark TwainSchlagworte: Gesundheit, Bücher

Seien Sie vorsichtig mit Gesundheitsbüchern - Sie könnten an einem Druckfehler sterben.

Mark Twain

Bewerten Sie dieses Zitat:

327 Stimmen: o

Alle gefundenen Zitate durchblättern. (Es werden je 10 Zitate pro Seite angezeigt.)

Weitere Zitate

Zuletzt gesucht