Zitate zum Stichwort Zweifel

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

Aldous HuxleySchlagworte: Fanatiker, Mensch, Zweifel

Ein Fanatiker ist - in psychologischen Begriffen definiert - ein Mensch, der bewußt einen geheimen Zweifel überkompensiert.

Aldous Huxley

Bewerten Sie dieses Zitat:

34 Stimmen: +

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Wissen, Zweifel

Mit dem Wissen wächst der Zweifel.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

365 Stimmen: ++

[Sprichwörter - altväterliche]

Schlagworte: Zweifel

Zweifel hat viel Deckmantel.

Bewerten Sie dieses Zitat:

5 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Francis BaconSchlagworte: Zweifel, Gemeinwohl, Werke, Männer

Ohne Zweifel sind die besten und für das Gemeinwohl verdienstvollsten Werke von ledigen oder kinderlosen Männern vollbracht worden.

Francis Bacon (Werk: Essays 8)

Bewerten Sie dieses Zitat:

53 Stimmen: –

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Zweifel, Teufel

Auf Teufel reimt der Zweifel nur, ~ Da bin ich
recht am Platze.

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

17 Stimmen: o

[Literaturzitate - Allgemein]

Johann Wolfgang von GoetheSchlagworte: Streit

Ins Sichere willst du dich betten! Ich liebe mir
inneren Streit: Denn wenn wir die Zweifel nicht
hätten, - Wo wäre denn frohe Gewissheit?

Johann Wolfgang von Goethe

Bewerten Sie dieses Zitat:

17 Stimmen: +

[Sprüche - Wissenschaftler]

Richard P. FeynmanSchlagworte: Zweifel, Fortschritt, Lernen, Fragen

Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.

Richard P. Feynman

Bewerten Sie dieses Zitat:

171 Stimmen: ++

[Sprüche - Allgemein]

Alphonse AllaisSchlagworte: Mann, Illusion, Wirklichkeit, Glück

Ein Mann, der mit einer einfachen Illusion glücklich zu werden weiß, ist unendlich schlauer als einer, der an der Wirklichkeit verzweifelt.

Alphonse Allais

Bewerten Sie dieses Zitat:

128 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

René DescartesSchlagworte: Fähigkeit, Täuschung, Macht, Schwäche

Wenn auch die Fähigkeit zu täuschen ein Zeichen von Scharfsinn und Macht zu sein scheint, so beweist doch die Absicht zu täuschen ohne Zweifel Bosheit oder Schwäche.

René Descartes

Bewerten Sie dieses Zitat:

62 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Francois MauriacSchlagworte: Intelligenz, Zweifel

Das höchste Zeichen von Intelligenz ist der Zweifel.

Francois Mauriac

Bewerten Sie dieses Zitat:

94 Stimmen: +

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Zuletzt gesucht