Lieblingszitate von A.S.

Seite 1 von 27 [1] [2] [3] [4] · · >|

[Literaturzitate - Allgemein]

Hans Kasper

Mit Fanatikern zu diskutieren heißt mit einer gegnerischen Mannschaft Tauziehen spielen, die ihr Seilende um einen dicken Baum geschlungen hat.

Hans Kasper

Bewerten Sie dieses Zitat:

64 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Michel de MontaigneSchlagworte: Wissen, Weisheit, weise

Es mag sein, dass wir durch das Wissen anderer gelehrter werden. Weiser werden wir nur durch uns selbst.

Michel de Montaigne

Bewerten Sie dieses Zitat:

97 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Albert EinsteinSchlagworte: Denken, Wirklichkeit

Jedes Denken wird dadurch gefördert, daß es in einem bestimmten Augenblick sich nicht mehr mit Erdachtem abgeben darf, sondern durch die Wirklichkeit hindurch muß.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

98 Stimmen: ++

[Sprüche - Historische Personen]

Marcus Lucius Annaeus SenecaSchlagworte: Reichtum, Genügsamkeit

Am reichsten ist der, der am wenigsten braucht.

Marcus Lucius Annaeus Seneca

Bewerten Sie dieses Zitat:

685 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

KonfuziusSchlagworte: Mensch, Intelligenz, lernen

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: erstens durch nachdenken, das ist der edelste, zweitens durch nachahmen, das ist der leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste.

Konfuzius

Bewerten Sie dieses Zitat:

1047 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Arthur SchopenhauerSchlagworte: Dummheit, Wissenschaft, Schöpfung

Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.

Arthur Schopenhauer

Bewerten Sie dieses Zitat:

135 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

William ShakespeareSchlagworte: Seele, Dinge

Wenn die Seele bereit ist, sind es die Dinge auch.

William Shakespeare

Bewerten Sie dieses Zitat:

72 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Albert EinsteinSchlagworte: Idee, absurd

Wenn eine Idee am Anfang nicht absurd klingt, dann gibt es keine Hoffnung für sie.

Albert Einstein

Bewerten Sie dieses Zitat:

105 Stimmen: ++

[Literaturzitate - Allgemein]

Heinrich von KleistSchlagworte: Glück

Ein jeder hat seine eigene Art, glücklich zu sein, und niemand darf verlangen, dass man es in der seinigen sein soll.

Heinrich von Kleist

Bewerten Sie dieses Zitat:

32 Stimmen: ++

[Sprüche - Politiker]

Johannes RauSchlagworte: Kinder, Welt, Zuversicht

Wir sollten unseren Kindern nicht vorgaukeln, die Welt sei heil. Aber wir sollten in ihnen die Zuversicht wecken, dass die Welt nicht unheilbar ist.

Johannes Rau

Bewerten Sie dieses Zitat:

84 Stimmen: ++

Seite 1 von 27 [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] · > · >|

Zuletzt gesucht